DB Training

Berufsaus­bildung mit DB Training – ein gutes Fundament

DB Training: Ihr Ausbildungspartner

Eine solide Berufsausbildung ist unverzichtbar für den Erfolg Ihrer Azubis und Ihres Unternehmens. Denn nur gut ausgebildete Mitarbeiter können die heutigen und künftigen Anforderungen erfolgreich erfüllen: technisch ebenso wie menschlich, vom Können, Wissen und von der Einstellung her.

Bei der Ausbildung Ihrer jungen Mitarbeiter können wir von DB Training Sie wirksam unterstützen: vielseitig, unkonventionell, leistungsorientiert – mit Ihrem Erfolg als unserem Ziel.

Standortkarte

Erfahrung & Flexibilität

Erfolg durch Qualität

In unseren 30 top ausgestatteten Ausbildungswerkstätten bilden wir Ihre Auszubildenden entweder in kompletten Berufsbildern oder in maßgeschneiderten, individuellen Bausteinen aus.

 

 

Triale Ausbildung

Ausbildung mit DB Training: dreifach gut

Unsere Ausbildung ist nicht nur dual, sondern „trial“, d. h., die Auszubildenden lernen in drei Umfeldern:

  • Berufsschule
  • Ihr Unternehmen
  • Ausbildungswerkstätten und Seminare von DB Training

Mit DB Training können Sie umfassende Ausbildungsleistungen nutzen, die Sie selbst nicht erbringen können oder wollen. Da diese Leistungen aber aufgrund der Ausbildungsverordnung für die Prüfung notwendig sind, übernehmen wir gerne diesen Teil der Ausbildung für Sie – entweder in Form von einzelnen Modulen oder als Partner für die gesamte Ausbildung Ihrer jungen Mitarbeiter.

Nutzen Sie DB Training als Ausbildungspartner und profitieren Sie von unserer Kompetenz und Erfahrung bei der Ausbildung in vielen Berufsbildern.

Unsere wichtigsten Ausbildungsberufe im gewerblich-technischen Bereich im Überblick:

  • Elektroniker/in für Betriebstechnik (EBET)
  • Mechatroniker/in (METRO)
  • Industriemeachniker/in (IM)
  • Gleisbauer/in und Tiefbaufacharbeiter/in

Unsere Service für Sie

Das Wichtigste für uns ist, dass wir Ihre Erwartungen und Anforderungen erfüllen. Deshalb richten wir uns bei der Ausbildung Ihrer Azubis nach Ihren Wünschen und Vorstellungen – bis hin zu Ihrer betrieblichen Einsatzplanung.

Durch ausführliche Entwicklungsgespräche und regelmäßige Lernerfolgskontrollen stellen wir kontinuierlich fest, auf welchem Leistungsstand sich Ihre Auszubildenden befinden. 

Je nach Ausbildungsabschnitt erstellen wir Qualifikationsnachweise – mit DB Training sind Sie immer auf dem Laufenden über die Fortschritte und Erfolge Ihrer Auszubildenden.

Profitieren Sie von unserer Kompetenz und Erfahrung bei der Ausbildung in über 20 Berufsbildernund und nutzen Sie DB Training als Ausbildungspartner. Lassen Sie uns darüber sprechen!

Moderne Methoden

Lernen auf dem neuesten Stand

Software in der Berufsausbildung
In den bundesweit 30 Ausbildungswerkstätten von DB Training werden ca. 3.500 Azubis in der GTBA ausgebildet. Sie alle arbeiten praktisch und theoretisch – als Unterstützung in der Ausbildungsphase u. a. an PCs. Bei DB Training sind alle Werkstätten mit Hardware und Software, die auf dem neuesten Stand sind, ausgestattet.  Das macht die Ausbildung attraktiver und effektiver.

Top-Software für die Azubis
Im Rahmen der einheitlichen IT-Landschaft hat jede Werkstatt ein eigenes Gruppenlaufwerk mit speziellen Azubi-Accounts. Dort finden sich die aktuellen Versionen aller Programme, die die Azubis nutzen können. Das sind insbesondere:

SPS mit Unterprogrammen

SPS mit Unterprogrammen

Besonders wichtig für angehende Elektroniker/in für  Betriebstechnik und Mechatroniker/in.

Steuersysteme

Steuersysteme

Zum Beispiel Hydrauliksimulation, mit der alle Funktionen erst einmal ausgiebig getestet werden können, bevor ein reales System montiert wird.

Zeichenprogramme

Zeichenprogramme

LochMaster und Sprint-Layout, besonders wichtig für angehende Industriemechaniker und Mechatroniker.

Lernprogramme

Lernprogramme

COM3LAB, Simulationsprogramm für elektronische Schaltungen.

Vorteile für Azubis und Ausbilder

Wer seinen Beruf perfekt lernen will, braucht dazu natürlich auch die richtigen Werkzeuge. Insofern ist die aktuelle IT-Umgebung in den Ausbildungswerkstätten die optimale Basis für die künftige Berufsausübung.

Konkret bedeutet das: Über die werkstattbezogenen Gruppenlaufwerke können die Ausbilder konkrete Aufgaben verteilen, und die Azubis können gemeinsam daran arbeiten. Die Werkstätten sind alle mit DB-WLAN ausgerüstet, so dass die Auszubildenden mit ihren Laptops direkt an der Werkbank und mit flexiblen Simulationsprogrammen direkt am Prüfstand arbeiten können.

Alles in allem also optimale Voraussetzungen für selbst gesteuertes Lernen und projektorientiertes Arbeiten

Neu im Programm:

Lernen lernen – "Lernen in 5 Schritten ­– PROFessIona­lisieren"

Halbwertszeit des Wissens, Globalisierung, Digitalisierung, Industrie/Berufsbildung 4.0 – das sind die Schlagwörter der Arbeitswelt heute. Sie zeigen an, dass Arbeit und Beruf immer komplexer werden.

Mitarbeiter müssen deshalb in der Lage sein, sich schnell und selbstständig in neue Themen einzuarbeiten. Lernen ist eine wichtige Kernkompetenz, um im permanenten Wandel der Berufswelt den Anschluss zu halten und erfolgreich zu sein.

Auch die Bahn steht vor großen Herausforderungen – Strategie 2020+ und die daraus abgeleiteten Konzernprogramme treiben die Lösungen dafür voran.

DB Training bietet deshalb spezielle Lernangebote für Auszubildende sowie für Fachkräfte an.

Gezielte Förderung für Auszubildende

Für Auszubildende hat DB Training das Konzept „Lernen in 5 Schritten – PROFessIonalisieren“ entwickelt. Es richtet sich an alle Auszubildenden: in gewerblich-technischen ebenso wie in nichttechnischen Bereichen. Teilnehmen können Azubi-Gruppen ebenso wie Einzelpersonen. Der Grund für diese Initiative: Während viele Azubis mit den Inhalten ihrer Ausbildung gut zurechtkommen, haben andere Auszubildende dagegen Probleme, die Lernanforderungen zu erfüllen und das erforderliche Wissen in Prüfungen abzurufen. Diese Lernschwierigkeiten bei Auszubildenden haben vielfältige Gründe und können unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Meist sind es Lernstörungen/-schwächen, die schon zur Schulzeit zu Wissensdefiziten geführt haben und sich jetzt im betrieblichen Bereich fortsetzen. Das wirkt sich auch auf die Prüfungen aus, die Azubis bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück. Hier setzt „Lernen in 5 Schritten – PROFessIonalisieren“ an.

Modulares Konzept – genau zum richtigen Zeitpunkt

Das Angebot von DB Training besteht aus insgesamt 5 Modulen, die zeitlich und inhaltlich vom 1. bis 3. Ausbildungsjahr in den Ausbildungsprozess integriert sind.
Je nach Bedarf ist es auch möglich, nur einzelne Seminare zu besuchen:

 

Während der gesamten Maßnahme haben die Auszubildenden einen Lernbegleiter als Ansprechpartner. Er beantwortet Fragen, erinnert an Termine, gibt Feedback, setzt positive Impulse, führt die Vor- und Nachbereitung durch. Denn zusätzlich zu den Modulen kann auch noch eine Nachbereitung gebucht werden, bei der die Teilnehmer jeweils ca. 3–5 Wochen nach jedem Modul Feedback erhalten. DB Training reagiert dabei flexibel auf die Anforderungen der Lernenden: Je nachdem, welche Kanäle zur Verfügung stehen, erfolgt dieses Follow-up als virtuelles Klassenzimmer im Online-fitter oder auch per Telefon. Die Kombination aus schriftlicher Vor- und Online-Nachbereitung zu den eintägigen Präsenz-Modulen macht „Lernen in 5 Schritten –PROFessIonalisieren“ zu einem echten Blended-Learning-Konzept.

 

Zusatzangebot

Fokus Kunden­orientierung

Ein guter Service steht und fällt mit den Mitarbeitern, egal, wie gut ein Produkt oder eine Dienstleistung ist. Deshalb brauchen Unternehmen Mitarbeiter, die über die „richtige“ Einstellung verfügen – zu den Produkten, zur Tätigkeit und zum Umgang mit Kollegen und Kunden im Speziellen. Fördern Sie bereits bei Ihren Auszubildenden ein kundenorientiertes Verhalten!

 

Sozial- und Methodenkompetenzen fördern: Quali-Plus-Seminare von DB Training

Neben den fachlichen Kompetenzen, die Auszubildende brauchen, sind für den Umgang mit Kunden und Kollegen soziale und methodische Kompetenzen zwingend erforderlich.

Wissen allein genügt nicht. Kommunikative Kompetenzen und die Fähigkeit, Probleme und Konflikte zu lösen, helfen Ihren Auszubildenden, komplexe Aufgaben kundenorientiert zu meistern.

Nutzen Sie unsere Quali-Plus-Seminare, um die berufsbezogenen fachlichen Inhalte zu ergänzen und zu vertiefen!

 

Unsere Tipps:

Sozial- und Methodenkompetenz – Outdoortraining für Auszubildende (Bb2010)

Downloads

Weiterführende Downloads zum Thema können Sie hier erhalten. Bitte geben Sie hierfür die geforderten Informationen an. Der Download startet danach sofort.

Flyer Berufsausbildung

Dateigröße: 1,676 kBDateityp: PDF

Handzettel SMK-Seminare

Dateigröße: 256 kBDateityp: PDF

Handzettel Prüfungsvorbereitung für Azubis

Dateigröße: 138 kBDateityp: PDF

Handzettel Berufsausbildung Elektroniker

Dateigröße: 230 kBDateityp: PDF

Handzettel Berufsausbildung Industriemechaniker

Dateigröße: 167 kBDateityp: PDF

Handzettel Berufsausbildung Mechatroniker

Dateigröße: 185 kBDateityp: PDF

Handzettel Zusatzqualifikation in Pneumatik, Elektropneumatik und Hydraulik

Dateigröße: 133 kBDateityp: PDF
* Pflichtfeld.

Auch interessant

Mehr aus der Konzernwelt

Digitale Lernkonzepte

Lebenslanges Lernen und Weiterbildung im Unternehmen sind heute ein Muss für alle. Moderne, digitale Lernkonzepte vermitteln mit Hilfe eines breiten Medienspektrums von Lernfilmen über Lernplattformen und Blended Learning nachhaltig Wissen an die Lernenden.

DB Training. Vor Ort.

An DB-Standorten in Mainz, Frankfurt, Leipzig, Berlin, Hannover und München präsentiert DB Training neue Wege der beruflichen Weiterbildung. Lernen Sie auf der Inhouse-Messe „DB Training. Vor Ort.“ digitale Lernkonzepte und -strategien kennen.

Triebfahrzeugführer-Ausbildung

Die Lokführerausbildung der Deutschen Bahn setzt international Standards. DB Training bietet maßgeschneiderte Lösungen für die bestmögliche Lernerfahrung für Kunden auf der ganzen Welt – oder unterstützt und berät sie beim Aufbau der eigenen Ausbildung.

Bahnbau Qualifizierungen

DB Training bietet Bahnbau-Qualifizierungen & Trainings für Bauingenieure. Bauunternehmen, Bauplanung, Bauprojekte, Projektmanagement – die Nachhaltigkeit stets im Fokus,

Schienenverkehr Qualifizierung

Fokus Nachhaltigkeit: DB Training Qualifizierungen und Trainings für Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU/EIU). Effektiv und handlungssicher blieben und Projekte erfolgreich durchführen mit regelmäßigen Fortbildungen.

Building Information Modeling

Building Information Modelling bedeutet durchgängige Digitalisierung aller Informationen zu Bauprojekten und Schieneninfrastrukturprojekten, samt Kosten und Timing zur kostengünstigen Realisierung, digitalen Vorbereitung, Planung, Durchführung und für einen erfolgreichen Abschluss.

Unfallbetreuung

DB Training unterstützt das Notfallmanagement der Deutschen Bahn bei der Bewältigung psychologischer Folgen bei Betroffenen nach Unfällen. Fachkundig und mit Fingerspitzengefühl werden Betroffene unterstützt und Behörden im Auftrag des DB Konzerns beraten.

Lernwelten im DB Konzern

Spannende Themen, herausragende Projekte und neue Perspektiven für eine gemeinsame Lernkultur im DB Konzern und dem Bahnsektor.

Wege zum neuen Job.

So schaffen Sie den Wiedereinstieg: Mit den geförderten Qualifizierungsangeboten von DB Training zurück in den Job. 20 verschiedene Qualifizierungen für jedes Alter. AZAV-zertifiziert und kostenfrei mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur, Jobcenter und Rentenversicherung.

Anerkannte Zertifizierung

Traffic-Cert leistet unabhängige Prüfung und Zertifizierung von Personen, Systemen und für den Triebfahrzeugführerschein – gesetzeskonform und normgerecht. Traffic-Cert ist DAkkS-akkreditiert und vom EBA anerkannt. Das macht Traffic-Cert zum Top-Partner für die Zertifizierung in Ihrem Unternehmen.
Zum Anfang